Qualifikation

Ich habe in Bonn, Bielefeld und Bologna Soziologie und Philosophie studiert und bin in
Bielefeld promoviert worden. Beruflich habe ich Kollegen und Führungskräfte aus Politik und Wirtschaft in Kommunikationsfragen beraten. Als angestellter Mitarbeiter habe ich von 1983 bis 1995 in den zuständigen Stabsabteilungen gearbeitet bzw. diese geleitet. 1995 habe ich mich selbständig gemacht und eine eigene kleine Beratungsgesellschaft gegründet.

Mein Interessen- und Arbeitsschwerpunkt hat sich im Lauf meiner über 30jährigen Berufspraxis entwickelt von der  Kommunikationsberatung für Unternehmen und Institutionen hin zu der Beratung von Personen. So bin ich von einer eher sachorientierten Beratung hin zu einem persönlichen Psychologischen Coaching gekommen: zu einer Beratung im Hinblick auf Selbstführung, auf Führung der eigenen Person und die Gestaltung des eigenen Lebens.

Um meiner Beratungskompetenz eine solide Grundlage zu geben, habe ich eine Ausbildung in Logotherapie (nach Viktor Frankl) abgeschlossen (Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse). Ich bilde mich fort in hypnosystemischer Kommunikation (nach Milton Erickson).
Meine Kompetenz in Fragen der Paarberatung und Paartherapie habe ich bei Burkard Severin (ISO Königswinter)geschult. Grundlage dieser Ausbildung ist das Trainingsprogramm „Partnerschaft+“. Im Vorwort zum Ausbildungsmanual wird die Philosophie von Partnerschaft+ so formuliert: „Im Fokus …stehen jene Strukturen und Funktionsweisen, die es den beiden Partnern und dem Paar ermöglichen, den mitunter irritierenden Beziehungserfahrungen eine stimulierende Bedeutung für die persönliche und gemeinsame Weiterentwicklung und Reifung beizumessen.“

Um auch in den Grenzbereichen von Coaching und Therapie beraten zu können, bin ich als Heilpraktiker (Psychotherapie) ausgebildet und habe die entsprechende staatliche Prüfung abgelegt.