Meine Praxis: psychologisches Coaching

Der prominente amerikanische Psychotherapeut Irvin Yalom empfiehlt, für jeden Klienten eine eigene Therapie zu entwickeln, weil eben jeder seine eigene Geschichte und seine ganz eigenen Probleme und Ziele hat! In meiner Praxis besteht diese „individuelle Therapie“ darin, möglichst genau die Fragen zu stellen bzw. die Übungen anzubieten, die den Klienten weiterführen und seinen Freiraum erweitern. Ich kann nicht für den Klienten antworten (wenn ich es täte, hätte ich meinen Beruf verfehlt), aber psychologisches Coaching kann als Katalysator wirken.

Um in diesem Bild zu bleiben: ein Katalysator senkt bei chemischen Reaktionen die benötigte „Aktivierungsenergie“. Die Reaktion kommt leichter zu stande und läuft schneller ab. Und in einer Beratung oder Therapie kommen Erkenntnis- und Heilungsprozesse in Gang, die sonst vielleicht mehr Zeit und mehr Energie benötigt hätten. Und niemand verfügt beliebig über beides!

Es geht im Gespräch nicht um Bewertung oder gar Verurteilung, sondern um Veränderung. Unser Gespräch bietet Ihnen einen sicheren Ort, Probleme zu bearbeiten. Dabei helfen Distanz und die Bereitschaft, „dem Drachen ins Auge zu schauen“, um problematische Empfindungen und Verhaltensmustern zu überwinden. Meine Interventionen (Fragen, Hinweise, Übungen…) haben nicht das Ziel, Sie zu verändern, sondern Ihnen Veränderung zu ermöglichen.

Krisen, Entscheidungen, Neue Wege

Sie wollen nicht in einer Krise stecken bleiben sondern sich positiv entwickeln. Ihr Problemerleben ist wichtig und wir beleuchten es. Aber wichtiger sind Ihre guten Erfahrungen und Ihre Möglichkeiten –  sie sind die Grundlage für Veränderungen.

Wohin wollen Sie gehen und was wollen Sie erreichen? Sinnvolle und realisierbare Ziele ergeben sich oft erst im Lauf des Beratungsprozesses, im gemeinsamen Gespräch eben. Sie sollten sich nicht unsicher fühlen, wenn Sie Ihre Ziele zunächst nicht eindeutig definieren können: Sie wissen immerhin schon, was Sie hinter sich lassen wollen!

Wir lenken den Fokus auf weiterführende und befreiende Aspekte in Ihrem Leben. Sie können Kraft daraus schöpfen und notwendige Entscheidungen treffen. Gelingende Beratung setzt eine seelische Aufwärts-Spirale in Gang. Die relevanten Themen werden unter neuen Gesichtspunkten bearbeitet,  man schraubt sich hoch zum Ziel. Sei dieses Ziel nun, bestimmte Entscheidungen zu treffen oder eine neue Art, mit sich und anderen umzugehen.

Neue Wege gehen, eben.